News

am 27/07/2011 veröffentlicht

Konferenz International Cash & Treasury Management

Die 15. EuroFinance Konferenz, International Cash and Treasury Management, fand in Miami vom 23. bis 25. Mai 2011 statt, im Doral Golf Resort and Spa, Miami, USA.

Frank Lebled und Elodie Garamond nahmen an der Veranstaltung teil, um über die SEPA - Erfahrung der Gruppe zu sprechen.

 

SEPA: Zuviel Mühe und Arbeit für Ihre Europa-Geschäfte?

SEPA soll grenzüberschreitende Zahlungen so einfach und kostengünstig wie Inlandszahlungen in Europa machen. Es ist eine Gelegenheit, Zahlungen zu automatisieren,  Konten zu konsolidieren und die Effizienz im Zahlungsprozess zu steigern. Aber nur wenige Unternehmen finden es viel versprechend, von Verzögerungen und Unklarheiten rund um das Enddatumgebremst.

Nun, dadie Europäische Kommission es mit der Durchstellung der Umstellungsfrist des SEPA ernst meinte - ist es höchste Zeit, dieses Thema abzustauben und mal schauen was diese Umstellung überhaupt beinhaltet.

Unternehmen zögern den erforderlichenReengineering-Prozess durchzugehen, aber es gibt Business Case Studies, die die sofortigen Vorteile zeigen … und bald werden Sie sowieso keine andere Wahl mehr haben.

 

Teilnehmer:

BullesEva Mareckova, Treasury Manager, Pall International Sàrl, Switzerland

BullesFranck Lebled, Development Director, Parfip Lease Group, France

BullesMaria Papadopoulos, Director, International Cash Management, BNP Paribas, New York, NY